Berechnung des Übergewichtes
Body Mass Index

Der Körpermassenindex, unabhängig von Alter und Geschlecht wird gleichermaßen errechnet:

Körpergewicht geteilt durch die ins Quadrat gesetzte Körpergröße in Metern.

Beispiel: Körpergewicht 76 kg, Körpergröße 180 cm
Berechnung: 76 kg geteilt durch 1,8 m x 1,8 m
76 kg geteilt durch 3,24 m2 = 23,45 kg/m2


Anhand des Körpermassenindexes (BMI) werden folgende Schwierigkeitsgrade unterschieden:


Klasse BMI (kg/m2)
Normalgewicht 20 - 29,99
Übergewicht (Grad 1) 30 - 32,99
Übergewicht (Grad 2) 33 - 35,99
Übergewicht (Grad 3) 36 - 37,99


Die Wagniszuschläge werden wie folgt dem BMI zugeordnet:

BMI Risikozuschlag
19 - 29,99 kein RZ
30 - 32,99 10 % RZ
33 - 35,99 20 % RZ
36 - 37,99 30 % RZ

Die Prozentangaben sind nur Beispiele eines Versicherers - unverbindlich!

Ab einem Körpermassenindex von 38 erfolgt eine individuelle Wagniseinschätzung;, eine Versicherbarkeit ist jedoch fraglich. Von den angeführten Prozentsätzen kann abgewichen werden, wenn zusätzlich risikoerhöhende Krankheiten vorliegen.

18.06.2007